AKTIONSGEMEINSCHAFT JUS

Austauschprogramm UCLA

Studierende der Rechtswissenschaftlichen Fakultät können im Rahmen dieses Austauschprogramms einen einsemestrigen Studienaufenthalt an der UCLA School of Law der University of California, Los Angeles (UCLA) absolvieren.

Gegründet 1949 und gelegen am Campus der University of California, Los Angeles, unweit vom Pazifischen Ozean, ist die UCLA School of Law eine der ältesten und renommiertesten Law Schools an der Westküste der Vereinigten Staaten mit regelmäßigen Top-Platzierungen in den US-Rankings (Nummer 16 im Jahr 2015).

Das "Fall Semester" beginnt an der UCLA School of Law im August und endet im Dezember. Das "Spring Semester" beginnt im Jänner und endet Anfang Mai.
Die Bewerbungsfrist für das Spring Semester 2017 endet am 15. August 2016.

Das Austauschprogramm richtet sich an Studierende, die sich im dritten Abschnitt befinden und bereits beide Diplomandenseminare abgeschlossen haben sowie insbesondere an Doktoranden und Doktorandinnen.

Auswahlkriterien

  • Sprachliche und wissenschaftliche Qualifikation (schriftlicher Nachweis erforderlich: Zeugnisse und Sprachzertifikate!)
  • Gegliedertes Motivationsschreiben (inklusive Beschreibung von Art und Inhalt des geplanten Studien- bzw. Forschungsaufenthalts)
  • Ausgezeichneter Studienerfolg (bisheriger Studienverlauf, Dauer und Noten)
  • Persönliches Interview nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen und schriftlicher Einladung mit dem Koordinator des Austauschprogramms, Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer.

Mehr Informationen entnehmt bitte der Webseite des Instituts Zivilrechts.