AKTIONSGEMEINSCHAFT JUS

MP Arbeitsrecht

Prüfereinteilung ab Jänner 2017

KandidatPrüfer
Aa - BzNiksova
Ca - FePacic
Ff - HaRebhahn
Hb - KiBrodil
Kj - LzKöck
Ma - NaKuras
Nb - RaRisak
Rb - SeWindisch-Graetz
Sf - VlMazal
Vm - ZzWolf

 

ErsatzprüferInnenregelung ab April 2017

Sollte eine Prüferin/ein Prüfer zu einem MP-Termin verhindert sein, werden ihre/seine PrüfungskandidatInnen auf folgende PrüferInnen zu gleichen Teilen aufgeteilt:

Univ.-Prof. Dr. W. Mazal
ao. Univ.-Prof. Dr. M. Windisch-Graetz
Univ.-Prof. Dr. R. Rebhahn
ao. Univ.-Prof. Dr. M. Risak
ao. Univ.-Prof. Dr. W. Brodil

 

Kommissionelle Prüfungen

Die Kommission besteht aus:

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang MazalVorsitz
ao.Univ.-Prof. Dr. Michaela Windisch-Graetz1. Prüfer
Univ.-Prof. Dr. Robert Rebhahn2. Prüfer

Ersatzmitglieder

  • ao.Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Brodil
  • ao.Univ.-Prof. Dr. Martin E. Risak
  • MMag. Dr. Diana Niksova
  • Priv.-Doz. Dr. Harun Pacic

Bei Befangenheit eines Mitglieds der Kommission prüft anstelle des Kommissionsmitglieds ein Ersatzmitglied (der Reihenfolge nach).
Befangenheit liegt vor, wenn ein Mitglied der Kommission den Kandidaten/die Kandidatin bereits bei einem seiner/ihrer früheren Antritte zur Modulprüfung aus Arbeits- und Sozialrecht geprüft hat.