AKTIONSGEMEINSCHAFT JUS

Anspruchsdauer

Bei der StudBH beträgt die Anspruchsdauer pro Abschnitt die Mindeststudienzeit zuzüglich eines Toleranzsemesters.

Eine Verlängerung der Anspruchsdauer ist nur aus wichtigen Gründen (zB. Behinderung, Krankheit, Schwangerschaft, Auslandssemester, ...) möglich und muss während des Studiums bzw. im betreffenden Studienabschnitt vorliegen. Das Ausmaß der Verlängerung variiert abhängig vom Verlängerungsgrund zwischen einem und mehreren Semestern. Über die wichtigen Gründe zur Verlängerung eurer Studienbeihilfe könnt ihr euch hier informieren.

Achtung! Beendest du den ersten Abschnitt nicht innerhalb der Mindestzeit plus ein Semester, ruht dein Anspruch auf StudBH bis zur Beendigung des Abschnittes. Für den zweiten oder dritten Abschnitt kannst du wieder StudBH beantragen. Wenn du für den ersten Abschnitt länger als die doppelte Mindeststudiendauer plus ein Semester brauchst (Abschluss bis 28. Februar bzw. 30. September!), besteht für die folgenden Abschnitte kein Anspruch auf Studienbeihilfe mehr! Dein Anspruch erlischt dann für immer.

Mitnahme von Toleranzsemestern:

Verbrauchst du ein Toleranzsemester in einem Abschnitt nicht, kannst du es, wie bei der Familienbeihilfe, in den nächsten Abschnitt „mitnehmen“!