AKTIONSGEMEINSCHAFT JUS

MP Unternehmensrecht

Antrittsvoraussetzung

Du kannst zur MP Unternehmensrecht antreten, wenn du die MP aus Bürgerlichen Recht erfolgreich bestanden hast und ein Zeugnis aus der PÜ Unternehmensrecht vorweisen kannst.

Die Prüfung

Die Modulprüfung Unternehmensrecht ist eine mündliche Prüfung und umfasst 10 ECTS. Die Prüfung aus Unternehmensrecht setzt sich aus folgenden Teilen zusammen: Allgemeines Unternehmensrecht, Wertpapier- und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht, Immaterialgüter- und Urheberrecht sowie Wettbewerbsrecht (Lauterkeitsrecht). Die Prüfung besteht aus mindestens 3 Fragen aus unterschiedlichen Gebieten. Meist eine Frage zu allgemeinen Unternehmensrecht, eine zu Gesellschaftsrecht und die letzte zu Wertpapier-, Immaterialgüter oder Wettbewerbsrecht.

Die Vorbereitung

Beginnen solltest du mit dem allgemeinen Unternehmensrecht, um einen Überblick über das Fach und die Unterschiede zum Bürgerlichen Recht zu bekommen. Danach solltest du dir die Gesellschaften vornehmen, zum Schluss das Wertpapierrecht, das Immaterialgüterrecht und das Wettbewerbsrecht.
Als Prüfungsvorbereitung empfehlen sich die  Vorlesungen. Außerdem ist es ratsam die Pflichtübung bei seinem Prüfer besucht zu haben. Zur Vertiefung und Wiederholung gibt es außerdem ein geblocktes Repetitorium, das dich ideal auf deine Prüfung vorbereitet. Auch hier ist ein Vorwissen unerlässlich. Ebenso sind die Fragenkataloge sehr wichtig. Auch empfehlen wir, vor der eigenen Prüfung sich andere Prüfungen beim Prüfer anzusehen, um die Prüfungssituation kennenzulernen.
Jeder Professor gibt seine eigene Stoffabgrenzung hinaus, daher ist es wichtig, dass du auf jeden Fall auf der Institutsseite nach der Stoffabgrenzung deines Prüfers suchst und danach lernst.

Die Literatur

Zum Einstieg
  • Ratka/Rauter/Völkl, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht I, (auch für die PÜ zu empfehlen)
  • Ratka/Rauter/Völkl, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht II
Allgemeines Unternehmensrecht
  • Krejci, Unternehmensrecht (inkl Wertpapierrecht)
  • Kalss/Schauer/Winner, Allgemeines Unternehmensrecht (ohne Wertpapierrecht!)
Gesellschaftsrecht
  • Rieder/Huemer, Gesellschaftsrecht
  • Torggler, Gesellschaftsrecht - Allgemeiner Teil und Personengesellschaften
  • Kalss/Nowotny/Schauer, Österreichisches Gesellschaftsrecht
Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht
  • Wiebe, Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

Abschließend wünschen wir dir viel Spaß beim Studium des Unternehmensrechts und natürlich viel Erfolg und Glück bei der Prüfung!